BALKONABSCHLUSS
Zum Patent angemeldete NEUHEIT -
KraBaAb - Das integrierte Balkon-Abschluss-System
von Kraft Metallbau.

 

Balkon leicht gemacht:

 

Abschirmung für die Schüttung, Regenauffangrinne und die Geländerbefestigung aus einem Stück aus einer Hand!

 

Der zur Fertigstellung des Balkonbodens notwendige Balkonabschluss wird mit einer Regenrinne und statisch ausreichenden Befestigungspunkten für das Balkongeländer ausgestattet. So entsteht ein integriertes System, das bei der Montage in einem Arbeitsgang die Abschirmung für die Schüttung, die Regenauffangrinne sowie die Geländer-Befestigung bereitstellt. Keine störenden Kanten und unterschiedliche Werkstoffe. Im Neubau bei Vollwärme schutz ebenso anwendbar wie bei einer reinen Sanierung mit nicht isolierter Balkonplatte.

 

 

 

KraBaAb Balkonabschluss

Vorteile:

  • 1 Ansprechpartner für die kompl. Balkonsanierung.
  • Geeignet für Sanierung, Renovierung, Neubau.
  • Ausführungen für nicht isolierte Balkonplatten, oder mit Isolierung von 40 - 300 mm.
  • Balkone bis ca. 8 x 2,5 m werden komplett mit Geländer, ohne Stöße, hergestellt und montiert.
  • Kein Beschädigen der verputzten Oberfläche und der dahinter liegenden Isolierung.
  • Es kann kein Wasser unterhalb der Konstruktion eindringen.
  • Standardbalkone gewinnen bis zu 20 cm in der
    Breite. Dadurch deutlich mehr Platz.
 

 Balkonabschluss

Beim offenen System mit Verblendung kann die vordere Blende

in Alu-Pulverbeschichtung ausgeführt werden, so dass jede

gewünschte Farbe möglich ist.

Zum Download

 Baureihen:

 

Typ Art

Isolierungsaufbau

Unterbau Belag Rinne/Blende
KraBaAb K   40 40 S  Standard
KraBaAb K   40 40 M  Mini
KraBaAb1 Iso 120 40 40 S  Blende 255 mm hoch
KraBaAb1 Iso 60 20 40 M  Blende 183 mm hoch
KraBaAb2 Iso 120 40 40 S  Blende 321 mm hoch
KraBaAb2 Iso 60 20 40 M  Blende 183 mm hoch

 

PDF 3D-Animationen:

 

 
KraBaAb1 KraBaAb 2

PDF 3D Animation KraBaAb 1-teilig

PDF 3D Animation KraBaAb 2-teilig

 

Entsprechendes Motiv anklicken und PDF laden. Jetzt können Sie die Modelle nach allen Seiten drehen und wenden.

 

Um PDF-Dateien nutzen zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader.

 

get_adobe_reader